Onlineportal Deutschlandticket
Amcon.DEUTSCHLANDTICKET

Unsere Quick-and-Easy Lösung zum Vertrieb des Deutschlandtickets

Ein Onlineportal für Verkehrsunternehmen als schnelle und unkomplizierte Lösung zum Vertrieb des 49-Euro-Tickets

Das neue Deutschlandticket, auch 49-Euro-Ticket genannt, ist in aller Munde und soll voraussichtlich im Frühjahr 2023 an den Start gehen. Das Ticket wird bundesweit für den kompletten Nah- und Regionalverkehr zu einem Festpreis von monatlich 49 Euro nutzbar sein. Doch nur mit der Einführung eines solchen Tickets ist es nicht getan. Vor allem für die Verkehrsunternehmen bedarf es eine gewisse Vorbereitung. Der Vertrieb des Tickets soll nach aktuellem Stand rein digital stattfinden. Doch nicht alle Verkehrsunternehmen in Deutschland verfügen bereits über digitale Vertriebskanäle. Zudem nehmen die Entwicklung und Einführung eines neuen Onlineportals einige Zeit in Anspruch.

Onlineportal Deutschlandticket

Die Lösung: Unsere Quick-and-Easy Lösung für einen schnellen und unkomplizierten Verkauf des Deutschlandtickets. Wir haben die Voraussetzungen dafür bereits vorbereitet, sodass die Verkehrsunternehmen mit unserem Onlineportal pünktlich zum Start des Deutschlandtickets mit dem Vertrieb loslegen können.

Im ersten Schritt geht es zunächst um die schnelle Umsetzung von Basisfunktionen. So können Tickets mit Barcode ausgestellt und per SEPA-Lastschrift im Prepaid-Verfahren abgerechnet werden. Die Daten können anschließend exportiert und in eine Hauptbuchhaltung integriert werden. In einem zweiten Schritt wird das Portal dann um Schnittstellen zu Drittsystemen erweitert.

Amcon.DEUTSCHLANDTICKET

Vorteile

Schnelle und
einfache Einführung
Beinhaltet alle
notwendigen Funktionen
Ausstellung der
Tickets als Barcode
Auch als Webapp verfügbar

Kontakt

Noch Fragen? Oder Interesse?

Johannes Thie

Vertrieb
Telefon: 0152 530 67 321

Wolfgang Quast

Vertrieb
Telefon: 0152 530 67 331